Y

Sexualmedizinerin und Fachärztin für Innere Medizin, Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen,

Shownotes

In der 26. Folge des Podcasts „Was bringt Sie zu mir?“ spricht Bianca Itariu mit Prof. Dr. Michaela Bayerle-Eder, einer Expertin für Innere Medizin und Sexualmedizin. Die Episode behandelt die Tabuisierung von Sexualität im privaten und medizinischen Kontext und die Unterschiede bei sexuellen Funktionsstörungen zwischen Männern und Frauen.

Dr. Bayerle-Eder betont die Bedeutung von Sexualität im Alter und wie körperliche Aktivität und Ernährung die sexuelle Gesundheit fördern können. Sie spricht über die Zunahme sexuell übertragbarer Krankheiten und die Wichtigkeit der HPV-Impfung, sowie die verbesserten Lebensbedingungen für HIV-Patienten.

Die Episode fördert eine positive Einstellung zur Sexualität (Sex-Positivity) und diskutiert die Integration von Themen wie Geschlechtsangleichung und sexuelle Diversität in die Sexualmedizin. Dr. Bayerle-Eder unterstreicht die Bedeutung offener Gespräche über Sexualität zur Verbesserung der Lebensqualität.

Behandelte Themen

  1. Sexualität und Tabus: Sexualität ist ein wichtiges, aber oft tabuisiertes Thema, sowohl im privaten als auch im medizinischen Kontext.
  2. Sexuelle Funktionsstörungen: Unterschiede zwischen Männern und Frauen: Frauen haben häufig verminderte Libido, Männer leiden oft unter Erektionsstörungen.
  3. Sexualität im Alter: Trotz körperlicher Veränderungen bleibt Sexualität ein zentraler Aspekt der Lebensqualität.
  4. Sexuell übertragbare Krankheiten (STDs): Die Zunahme von STDs aufgrund risikofreudigerem Sexualverhalten und die Bedeutung der HPV-Impfung.
  5. HIV und Langzeittherapie: Verbesserte Lebensbedingungen für HIV-Patienten und die Notwendigkeit frühzeitiger medizinischer Screenings.
  6. Sex-Positivity: Die positive Einstellung zur eigenen Sexualität und deren gesundheitliche Vorteile.
  7. Geschlechtsidentität und Diversität: Integration von Themen wie Geschlechtsangleichung und sexuelle Diversität in die Sexualmedizin.

Prof. Dr. Bayerle-Eder teilt persönliche Anekdoten und betont die Bedeutung offener Gespräche über Sexualität für die Verbesserung der Lebensqualität.

Über Michaela Bayerle-Eder:

Prof. Dr. Michaela Bayerle-Eder ist Fachärztin für Innere Medizin, Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen sowie Sexualmedizinerin an der Medizinischen Universität Wien auf der Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel. Prof. Bayerle-Eder ist Fellow des Europäischen Komitees für Sexualmedizin und setzt sich für die Aufbau eines Zentrums für sexualmedizinische Forschung und Patientenbetreuung ein. Ihre Forschung konzentriert sich auf die weibliche sexuelle Funktionsstörung, eine Erkrankung, für die es bisher keine medikamentöse Therapie gibt. Prof. Bayerle-Eder ist ein wichtiger Akteur in der medizinischen Gemeinschaft und trägt mit ihrer Arbeit zur Verbesserung der sexuellen Gesundheit bei.
Mehr Infos unter http://www.sexualmedizin.or.at/

Über Bianca Itariu:

Dr. Bianca Itariu, PhD ist Fachärztin für Innere Medizin, Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen. Als Expertin für die Behandlung von Adipositas hat sie zusammen mit Dr. Siegfried Meryn das Buch „Schlank auf Rezept“* verfasst. Während der Buchpromotionsphase war sie Gast in zahlreichen Podcasts zu Themen wie Abnehmmedizin und Abnehmspritzen. Sie nutzt das Medium Podcast, um über medizinische Themen aufzuklären und Einblicke in den medizinischen Berufsalltag zu gewähren.
Sie praktiziert als Wahlärztin und ist erreichbar unter itariu.at, mail@itariu.at, instagram@dr_itariu.
*Affiliate Link

Fragen und Anregungen

Kontaktieren Sie uns bitte unter mail@antonigasse12.wien oder per DM an https://www.instagram.com/antonigasse12/

Moderation und Inhaltsverantwortlich: Dr.in Bianca Itariu, PhD, itariu.at, instagram@dr_itariu, twitter@adiposiwas

Produktion: Alexander Jürets, PhD, instagram@ajrets

Artwork: Petra Mairhofer, Ziskagrafik, instagram@ziskagrafik

Tontechnik: Corvin Stelzer, Sonic Inch, corvin@sonicinch.com, instagram@sonicinch

Wenn Ihnen der Podcast gefällt, abonnieren Sie uns gerne in Ihrer Podcast-App, hinterlassen Sie eine 5*-Bewertung oder schreiben uns einen netten Kommentar :)